MINT-Woche

In einer interdisziplinären naturwissenschaftlich-mathematischen Themenwoche für die Lernenden der 4. Klassen, welche sich eine Woche lang intensiv mit einem naturwissenschaftlichen Thema befassen wollen, wird das Thema Gase aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet, betrachtet, erfahren und erklärt.

Woraus besteht unsere Luft? Wie füllen wir unsere Lungen? Warum müssen wir ständig atmen? Was bedeutet dies im Sport? In welcher Beziehung stehen lebende Zellen mit Sauerstoff und Kohlendioxid? Was ist ein Gas und wie verhält es sich? Warum steigt ein Heissluftballon? Warum kommt ein Bumerang wieder zurück?

Um solche Fragen zu beantworten, experimentieren wir, bewegen wir uns, rechnen, messen, bauen wir einen Bumerang und einen Heissluftballon, erhalten wir einen Einblick in das Programmieren von Simulationen und unternehmen einen Ausflug ins Zeppelinmuseum nach Friedrichshafen.

Ablauf

Diese Themenwoche wird von Lehrpersonen aus den Fächern Mathematik, Chemie, Physik, Sport und Biologie durchgeführt.

Die Schülerinnen und Schüler besuchen in kleinen Gruppen von maximal 12 Personen Workshops aus den Bereichen Chemie und Physik, in denen sehr viel experimentiert wird zum Thema Gase und Auftrieb.

Die Lernenden erhalten ein Skript mit den unten stehenden Inhalten, welches die Theorie und auch die Versuchsbeschreibungen enthält.

1 Atmung, Energiegewinn und Sport

  • 1.1 Bau und Funktion der menschlichen Atmungsorgane
  • 1.2 Spirometrie und Energiegewinnung
  • 1.3 Auftrieb am Flügel - Praxisteil (Biologie)

2 Chemie

  • 2.1 Wir - die Gase - stellen uns vor
  • 2.2 Lernt uns kennen …
  • 2.2.1 Lösen von Brausetabletten in Wasser (Posten 1 bis 5)
  • 2.2.2 Feuer und Gas (Posten 6 bis 12)
  • 2.2.3 Gase unter Druck (Posten 13 bis 17)
  • 2.2.4 Entstehung von Wasserstoff und Sauerstoff (Posten 18)
  • 2.2.5 Ozon und Methan - natürliche Gase? (Posten 19 und 20)

3 Mathematik

  • 3.1 Grundlagen
  • 3.2 Auftriebsberechnung
  • 3.3 Die Brownsche Bewegung

4 Physik der Gase

  • 4.1 Teilchenmodell der Materie und ihre Aggregatszustände
  • 4.2 Luft - ist nicht nichts
  • 4.3 Entdeckung der Gasgesetze