Aktuelles

Frau Bundesrätin Simonetta Sommaruga an der Kantonsschule Trogen

Anschliessend an einen Besuch im Kinderdorf Pestalozzi, wo sie sich mit unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden (mineurs non accompagnés „MNA“) unterhielt, verweilte Frau Bundesrätin Simonetta Sommaruga gestern Nachmittag an der Kantonsschule Trogen. Eine Runde von Schülerinnen und Schülern hatte für das Treffen Fragen an die Bundesrätin vorbereitet. Es ging dabei vor allem um die Flüchtlingspolitik der Schweiz. Frau Sommaruga betonte in all ihren Antworten, allein könne die Schweiz die Problematik nicht bewältigen, man müsse mit Europa im Gespräch bleiben und zusammenarbeiten. Sie ermunterte die Lernenden auch, die jungen Asylsuchenden einzuladen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

 

Logo Kantonsschule Trogen">